"Brauchen wir bei Kategorie 3 Regatten den zweiten Anker und ab welcher Kategorie kommt die Rettungsinsel fürs Rennen an Bord?" Wie groß muss die Pütz für Kategorie 4 sein und welche Seekarten brauchen wir fürs Seegebiet?"

Ob Nordseewoche, Atlantic Rally for Cruisers (ARC) oder ORC Weltmeisterschaft, ohne gute Vorbereitung der Sicherheitsausrüstung geht es nicht. In diesem Abschnitt geht es um die Ausstattung Ihrer Yacht nach den World Sailing Special Regulations. Nach welcher Kategorie ihre Regatta gesegelt wird, ist jeweils in der Ausschreibung oder Segelanweisung nachzulesen. Die aktuelle Fassung der World Sailing Special Regulations ist hier nachzulesen.


Die Special Regulations können auch sehr gut als Anregung für die Ausstattung einer Fahrtenyacht herangezogen werden. Die Kategorien sind durchnummeriert, wobei Kategorie 4 für Inshore-Regatten  genutzt wird und dann mit abnehmer Nummer die Regeln verschärft werden. Wir haben hier die gängigen Kategorien 4, 3 und 2 vorbereitet. Gerne beraten wir Sie auch darüber hinaus.
Gerne gehen wir die Checkliste mit Ihnen vor Ihrem Event durch und statten Ihr Boot z.B. für die ARC mit der nötigen Sicherheitsausrüstung aus. Die hier hinterlegten Artikel sind als erste Anregung zu verstehen und wird gerne im Einzelfall ergänzt.

Beratungstermin buchen
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz*