Bugstrahlruder Komplettset für Vetus konfigurieren

Mit Hilfe der folgenden Schritten können Sie Ihr eigenes Vetus Bug- oder Heckstrahlruder der Serie BOW und BOW PRO konfigurieren. Fügen Sie einfach die jeweils passenden Artikel Ihrem Warenkorb hinzu. Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an oder konfigurieren Sie mit unserer Expertise Ihr passendes Bugstrahlruder.

Die Konfiguration erfolgt in 6 Schritten, durch Auswahl der Komponenten. Schritt 1 verlinkt auf die Oberkategorie zur Dimensionierung. Die anderen Schritte verbleiben auf dieser Seite.

Schritt 1: Auswahl Motor

Schritt 2: Tunnelmaterial und Länge wählen (alternativ Heckmontageset)

Schritt 3: Joystick / Bedienpanel auswählen

Schritt 4: Kabelverbindung Bedienpanel dimensionieren

Schritt 5: Kabelverbindung zu den Batterien dimensionieren

Schritt 6: Optionales Zubehör


Abschluss:
Wenn Sie Im Bestellverfahren die Zahlungsmethode "Angebot anfordern" wählen,  prüfen wir Ihre Bestellung auf Schlüssigkeit und Vollständigkeit und setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.





Schritt 1: Auswahl & Dimensionierung Motor

BOW DC Standard:
BOW PRO Proportional:


!Durch klicken gehen Sie zur Shopkategorie "elektrische Bugstrahlruder" über, wobei die entsprechenden Filter bereits für Sie voreingestellt sind. Bitte wählen Sie Ihren Motor und prüfen Sie für Schritt 2 den Tunneldurchmesser in der Beschreibung.
Auf der Kategorieseite kommen Sie durch entsprechende Verlinkung zurück an diese Stelle um mit der Tunnelauswahl fortzufahren.
Im ersten Schritt der Konfiguration wird der richtige Motor für Ihr Bug- oder Heckstrahlruder gewählt. Die Dimenionierung erfolgt dabei nach Tabellen und Berechnungen die Sie auf dieser Seite genauer erläutert bekommen. Grundsätzlich wird in die klassischen gelben BOW DC- Motoren und die neuen bürstenlosen BOW PRO Motoren unterschieden.

Vorteil der neuen PRO Generation ist die stufenlose Ansteuerung und die Dauerlauf-Fähigkeit. Außerdem sind die neuen Modelle wartungsärmer da der Austausch der Kohlebürsten wegfällt. Nachteil ist der höhere Preis. Es werden auch Sonderformen angeboten, wie z.B. eine Boosted-Version mit mehr Leistung oder eine zündgeschützte Version für explosives Umfeld. Auch für die Aus- und Einfahrbare Version melden Sie sich gern für individuelle Beratung.

Wichtiger Hinweis:

  • BOW Pro Motoren können im Zweifel überdimensioniert werden um auf Nummer sicher zu gehen. 
  • BOW DC - Motoren sollten nicht überdimensioniert werden.

Für alle Varianten werden separate Batterien in der Nähe des Motors empfohlen um die Leitungslängen und damit Verluste gering zu halten! Die Wahl der passenden Batterien folgt in Schritt 6.


Schritt 2: Tunnelmaterial und Länge wählen

(alternativ Heckmontageset)



Hinweis:
Durch klicken der Schaltfläche gehen Sie zur Seite Einbauzubehör über, wobei die Filter entsprechend voreingestellt sind.  Bitte wählen Sie den Tunnel oder Heckmontagesatz aus, legen Sie ihn in den Warenkorb und kehren Sie über die entsprechende Schaltfläche zum Konfigurator Schritt 3 zurück.
Die Wahl des Tunnels hängt ab von dem Material und der Breite Ihres Schiffes. Für alle Bugstrahlmotoren gibt es Tunnel aus GFK, Stahl und Aluminium. Der Innendurchmesser und Materialstärke der Tunnel sind bereits an die Bugstrahlmotoren angepasst. Bei der Länge muss auf die maximale Breite an der Einbaustelle Ihres Schiffes geachtet werden. 
Für die Montage als Heckstrahlruder am Heckspiegel gibt es einen gesonderten Heckstrahltunnel. Gegen ungewolltes Luftziehen hilft der passende Verlängerungssatz, umgangssprachlich auch "Ohren" genannt, der beim anklicken der Schaltflfläche ebenfalls mit gefiltert wird.
Im Folgenden können Sie anhand des Materials Ihren Tunnel auswählen. Der benötigte Durchmesser ist in der Beschreibung Ihres Antriebs vermerkt.
Hinweis für den Einbau: Vor dem Ausschneiden im Rumpf den genauen Außendurchmesser nachmessen!

Schritt 3a: Joystick / Bedienpanel (BOW DC)

Option 1: BOW DC Motor
Wählen Sie Ihren Joystick in den Slidern,
oder klicken Sie hier um die Filter am unteren Ende dieser Seite  umzustellen (weit nach unten scrollen):




Schritt 3b: Joystick / Bedienpanel (BOW PRO)

Option 2: BOW PRO Motor

Wählen Sie Ihren Joystick in den Slidern, oder klicken Sie hier um die Filter am Ende dieser Seite (weit nach unten scrollen):





Schritt 4a: Kabelverbindung Bedienpaneel 

Option 1: BOW DC Motor
Für die Standard BOW DC Bugstrahlruder wird lediglich das Verbindungskabel benötigt. Klicken Sie hier und setzen Sie dadurch den Filter am Ende der Seite auf:

Scrollen Sie ganz nach unten und wählen Sie dort die entsprechende Länge aus. Danach geht es mit Schritt 5 weiter!

Schritt 4b: Kabelverbindung Bedienpaneel

Option 2: BOW PRO Motor

In den Slider rechts werden die Grundkomponenten der Ansteuerung dargestellt. Es werden alle 4 Komponenten benötigt.
Legen Sie diese in den Warenkorb.
Klicken Sie im Anschluss hier und setzen Sie den Filter am Ende der Seite damit auf:

Scrollen Sie ganz nach unten, legen die richtige Länge in den Warenkorb und gehen Sie dann zu Schritt 5 über.

BOW PRO-Panel Kabelverbindung & CAN Set

Vetus Unterstützungskabel
CAN-Kabel

110,78 €*
Vetus Vetus CAN Widerstand
Ersatz für BPCANT

48,31 €*
Vetus Verbindungskabel 1-Mtr.
CAN-Kabelehemals: BPCABC1M

51,79 €*
Vetus CAN HUB 3 Wege

68,92 €*
Vetus
Terugslagklep voor GWDSSET

46,54 €*

Schritt 5-1: Kabelverbindung zu den Batterien

Der Durchmesser der Batteriekabel zwischen Bug-/Heckstrahlruder und Batterie müssen für die Stromaufnahme im Betrieb ausreichend dimensioniert sein. Die Dimensionierung ist abhängig vom Strahlruder und der Gesamtlänge der positiven und negativen Batteriekabel zusammen. Für die Wahl der passenden Batteriekabel wird die Folgende Tabelle empfohlen:


Ist Ihnen die Slideransicht rechts zu unübersichtlich, nutzen Sie alternativ  den Filter für die Produktübersicht am unteren Ende dieser Seite.

Vetus Batteriekabel 70qmm schwarz

33,28 €*
Vetus Batteriekabel 35qmm, Rot
503803503, KABEL35R

17,62 €*
Vetus Batteriekabel 10qmm Rot
Accukabel/ m. H07V-K 10 mm² Rood

11,78 €*
Vetus Batteriekabel 10qmm, schwarz

16,11 €*
Vetus Batteriekabel 120qmm schwarz
Flexibles KabelGünstgere Alternative BATC120B, falls hier kein Lagerbestand

55,97 €*
Vetus Batteriekabel 35qmm schwarz
KABEL35S, 503803500, 513803500

18,92 €*
Vetus Batteriekabel 95qmm schwarz

45,28 €*
Vetus Batteriekabel 95qmm, rot

45,28 €*
Vetus Batteriekabel 70qmm, rot

33,28 €*
Vetus Batteriekabel 120qmm, rot
Flexibles Kabel

55,97 €*
Vetus Batteriekabel 150qmm schwarz

75,28 €*
Vetus Batteriekabel 50qmm schwarz

24,15 €*
Vetus Batteriekabel 50qmm, rot

24,02 €*
Vetus Kabelschuhe für 70mm2 / M6
Satz a 2 Stück

13,57 €*
Vetus Kabelschuhe für 70mm2 / M8
Satz a 2 Stück

13,57 €*
Vetus Kabelschuhe für 95mm2 / M8
Satz a 2 Stück

21,90 €*
Vetus Kabelschuhe für Batteriekabel 95mm/M10
Satz a 2 Stück

19,42 €*
Vetus Kabelschuhe für Batteriekabel 95mm/M12
Satz a 2 Stück

19,42 €*

Schritt 5-2: Streifensicherung, Batterieschalter und Kabelschuhe

Zwischen dem Bugstrahlruder und der Batterie wird ein Hauptschalter, sowie eine Streifensicherung auf einem Sicherungshalter (+ ggf. eine Ersatzsicherung) benötigt. Die Anzahl der Kabelschuhe hängt von der jeweiligen Einbausituation ab. In der Regel werden für die rote Leitung 6 Kabelschuhe und für die schwarze Leitung 2 Kabelschuhe, also insgesamt 8 Kabelschuhe benötigt.

Auswahl Hauptschalter:
Für fast alle Versionen ist der Batterieschalter mit 250 A (BATSW250A) der richtige.
Ausnahmen:
Batterieschalter für 600 A:
Standard Version: Ab BOW9512D (95 kgf) und größer
BOW PRO Version: Ab BOWB285 (285 kgf) und größer
Der Batterischalter 250T:
Alle 48 V Systeme

Auswahl Sicherung:

Auswahl Sicherungshalter:
 ZEHC100 für alle Modelle.
Vetus Batteriehauptschalter 250 Amp.
M10Typ BATSW, Batteriehauptschalter - BATTERIEZUBEHÖR Zweipolige SchaltungDiese Schalter können sowohl in der Plus- als auch in der Minusleitung verbaut werden. Zwei Schaltpositionen: „EIN“ und „AUS“ . Bei Position „AUS“ kann der Schlüssel abgezogen werden. Ausgestattet mit zwei Anschlusspolen M10, außer Model 250T, Dieser ist eine Doppelpolausführung(für Plus und Minusleitung) Modell 600 Wasserdicht laut IP 67, der Schlüssel kann aber nicht abgezogen werden.

84,57 €*
Vetus Batteriehauptschalter 600 Amp.
Typ BATSW, Batteriehauptschalter - BATTERIEZUBEHÖR Zweipolige SchaltungDiese Schalter können sowohl in der Plus- als auch in der Minusleitung verbaut werden. Zwei Schaltpositionen: „EIN“ und „AUS“ . Bei Position „AUS“ kann der Schlüssel abgezogen werden. Ausgestattet mit zwei Anschlusspolen M10, außer Model 250T, Dieser ist eine Doppelpolausführung(für Plus und Minusleitung) Modell 600 Wasserdicht laut IP 67, der Schlüssel kann aber nicht abgezogen werden.

130,90 €*
Vetus Batteriehauptschalter 250 Amp.
Typ BATSW, Batteriehauptschalter - BATTERIEZUBEHÖR Zweipolige SchaltungDiese Schalter können sowohl in der Plus- als auch in der Minusleitung verbaut werden. Zwei Schaltpositionen: „EIN“ und „AUS“ . Bei Position „AUS“ kann der Schlüssel abgezogen werden. Ausgestattet mit zwei Anschlusspolen M10, außer Model 250T, Dieser ist eine Doppelpolausführung(für Plus und Minusleitung) Modell 600 Wasserdicht laut IP 67, der Schlüssel kann aber nicht abgezogen werden.Downloads:Anleitung

120,28 €*
Vetus Sicherungshalter C100 mit Schutzkappe
unverpackt

30,25 €*
Vetus Streifensicherung C20-300A
10 mm Aufnahme Gesamtlänge 8 cmLochabstand 62 mmTyp ZE, Streifensicherung - ZUBEHÖR

20,99 €*
Vetus Streifensicherung C20-50A
10 mm Aufnahme Gesamtlänge 8 cmLochabstand 62 mmTyp ZE, Streifensicherung - ZUBEHÖR

19,72 €*
Vetus Streifensicherung C20-80A
10 mm Aufnahme Gesamtlänge 8 cmLochabstand 62 mmTyp ZE, Streifensicherung - ZUBEHÖR

19,72 €*
Vetus Streifensicherung C20-355A
10 mm Aufnahme Gesamtlänge 8 cmLochabstand 62 mmTyp ZE, Streifensicherung - ZUBEHÖR

18,94 €*
Vetus Streifensicherung C20-63A
10 mm Aufnahme Gesamtlänge 8 cmLochabstand 62 mmTyp ZE, Streifensicherung - ZUBEHÖR

19,72 €*
Vetus Streifensicherung C20-40A
10 mm Aufnahme Gesamtlänge 8 cmLochabstand 62 mmTyp ZE, Streifensicherung - ZUBEHÖR

19,72 €*
Vetus Streifensicherung C20-100A
10 mm Aufnahme Gesamtlänge 8 cmLochabstand 62 mmTyp ZE, Streifensicherung - ZUBEHÖR

19,72 €*
Vetus Streifensicherung C20-200A
10 mm Aufnahme Gesamtlänge 8 cmLochabstand 62 mmTyp ZE, Streifensicherung - ZUBEHÖR

19,72 €*
Vetus Streifensicherung C20-250A
10 mm Aufnahme Gesamtlänge 8 cmLochabstand 62 mmTyp ZE, Streifensicherung - ZUBEHÖR

19,72 €*
Vetus Streifensicherung C20-125A
10 mm Aufnahme Gesamtlänge 8 cmLochabstand 62 mmTyp ZE, Streifensicherung - ZUBEHÖR

19,72 €*